Schiedsrichter-Gestellung

Betreff: Schiedsrichter-Gestellungspflicht der Vereine für die Saison 2018/2019

Liebe Sportfreunde,

wie gewohnt erhaltet ihr dieses Schreiben an die Emailadressen der Abteilungsleiter und Schiedsrichterwarte gleichermaßen.

Die Überprüfung der Schiedsrichterqestellunqspflicht (nach NBV-SRO § 19 Stand
30.06.2018) für die Saison 2018/19 erfolgt erstmals diqital mit einem neuen Formular „Nachweis über die Schiedsrichtergestellungspflicht“.
Die Prüfung der fünf Pflichtspiele erfolgt anhand der Eintragungen in TeamSL durch die Schiedsrichterkommission. Die Schiedsrichternachweishefte müssen nicht verschickt werden. Die Schiedsrichterkommission behält sich vor in Einzelfällen Nachweishefte bei widersprüchlichen Angaben anzufordern.

Im Downloadbereich (unten) ist eine Exceltabelle bestehend aus zwei Blättern Gestellung und Übersicht SR beigefügt.
Das erste Blatt „Gestellung“ beinhaltet eine Tabelle mit der Anzahl eier benötigten Schiedsrichter (Soll – Zahlen je Team) abhängig von der Spielklasse.
Entsprechend der NBV SRO § 19 Absatz 2 wird bei den Soll-Zahlen nach der Schiedsrichter Lizenzstufe 0 und E differenziert.
Die Regelung tritt ab der Saison 2019/20 in Kraft. Für die Saison 2018/19 wird die bisherige Regelung angewendet.

Die Spalte Anzahl der Teams muss durch die Vereinsverantwortlichen befüllt werden. Bitte auch beachten, dass Teams dort eingetragen werden, die während der Saison zurückgezogen worden sind.
Es wird automatisch die Soll-Zahl pro Team sowie die Gesamtanzahl erforderlicher Schiedsrichter berechnet.

Die grauen Felder finden keine Anwendung und können daher nicht befüllt werden. Die Anzahl der vorhandenen Schiedsrichter (gelb markiert) muss ebenfalls durch den Vereinsverantwortlichen ausgefüllt werden.

In das Blatt „Übersicht SR“ sind alle Schiedsrichter und die Anzahl der geleiteten Spiele einzutragen einzutragen, die in der vergangenen Saison zum Einsatz kamen.

Unter der Spalte Anzahl der überbezirklichen Ansetzungen werden die namentlichen Ansetzung, zu denen der Schiedsrichter durch Ansetzer des DBB, der RLN, des NBV, des Bezirks oder Bereichs namentlich angesetzt wurde (außer Spiele der Senioren-und Jugendbundesligen), eingetragen.

Die Exceltabelle muss vollständig ausgefüllt per Mail an bbh-SR-Ausbildung@gmx.de bis zum 15. Juni 2019 eingegangen sein.

Nicht oder unvollständig ausgefüllte Exceltabelle wird zurückgeschickt, was unter Umständen zu Terminüberschreitungen und Ordnungsstrafen führen kann.

Bei verspätetem Nachweis oder nicht erfüllter Gestellungspflicht kommen die Strafen nach NBV-SRO § 20 zur Anwendung.

Für jeden nicht gestellten Schiedsrichter werden folgende Ordnungsstrafen erhoben:

1. im ersten Jahr: 75,00 EUR
im zweites aufeinander folgendes Jahr: 150,00 EUR
jedes weitere aufeinander folgende Jahr: 250,00 EUR

2. verspäteter Nachweis 25,00 EUR
(zuzüglich eventueller Strafen nach Punkt 1)

3. trotz Anmahnung nicht erfolgte Meldung 75,00 EUR
(zuzüglich eventueller Strafen nach Punkt 1)

Grundsätzlich können nur Schiedsrichter für die Gestellung anerkannt werden, wenn:

• die Lizenz durch den Besuch einer Fortbildungsmaßnahme gültig ist und
• mindestens fünf Pflichtspiele geleitet wurden.

Über Ausnahmen bzgl. der Verlängerung einer DBB-Lizenz wird auf Antrag (kurz, schriftlich und mit Begründung) entschieden. Diesen bitte separat an den Schiedsrichterwart schicken.

Vereine, die im ersten Jahr am Spielbetrieb teilgenommen haben, kreuzen bitte das entsprechende Feld an. Sie müssen für die Saison 2018/19 keine Schiedsrichtergestellung erfüllen.

Bitte prüfen Sie die Vereinszugehörigkeit Ihrer Schiedsrichter und stellen Sie ggf.
einen gesonderten Antrag an die BBI-I-SR-Kommission.

Aufgrund der Gestellung wird kein Schiedsrichter-Vereinswechsel durchgeführt.

Download: SR-Gestellung BBH 2019 (Excel-File)

Mit sportlichen Grüßen
Maik Remy
BBH-SR-Kommission

Einladung Bezirksjugendkonferenz 2019

Liebe Vereine,

wir freuen uns, euch zur Jugendkonferenz des BBHs einzuladen und hoffen auf rege Teilnahme. Die Jugendkonferenz soll unter anderem dazu dienen, Erfahrungen auszutauschen und Probleme im Spielbetrieb anzugehen. Die Teilnehmer sollten also Einblick in die Sorgen und Nöte der Jugendabteilung haben.

Bitte meldet euch namentlich bei mir per Email an. Details zur Jugendkonferenz findet ihr im verlinkten Einladungsschreiben.

Download: Einladung Bezirksjugendkonferenz 2019 (.pdf)

Viele Grüße
Torsten

Meldeformulare für den Pokal 2018/19 und für die Mannschaften Saison 2019/20

Im folgenden, die die Formulare für o.g. Veranstaltungen:

Wichtig:
Meldeterminschluß Pokal: 30.04.2019
Meldeterminschluß Mannschaft(en): 15.05.2019

Meldeformular(e) für die Spielzeit 2019/20:
Download: 2019-20 Meldeformular (.docx)
Download: 2019-20 Meldeformular (.pdf)

Meldeformular(e) zum BBH-Pokal 2019:
Download: Meldeformular_Pokal_2018-2019 (.docx)
Download: Meldeformular_Pokal_2018-2019 (.pdf)
Download: Pokal 2018-19 (.pdf)

Mit sportlichen Grüßen,
Wolfgang Grabs

Fortbildungsreihe des Turn-Klubb zu Hannover und des Bezirksfachverband Basketball Hannover in die dritte Runde

Quelle: https://www.basketball-bund.de/3×3/3×3-informationen

Am 4. Mai ist es wieder so weit. Der TK Hannover und der BBH veranstalten zum wiederholten Mal ihre Coach Clinic. Gemeinsam mit den Referenten hat man sich für einen sehr besonderen Themenschwerpunkt entschieden. Die Rede ist von 3×3. Bei vielen noch bekannt als Streetball, so ist die „neue“ Disziplin des Basketballs auf dem Vormarsch und seit 2017 sogar auf der Liste des Olympischen Programms. Nicht nur in der Entwicklung der Spieler bietet 3×3 ein ganz neues Spektrum an Möglichkeiten, auch für Coaches birgt es die große Chance, frischen Wind in die Vereine zu bringen.

Gleich drei hochkarätige Referenten kommen hierzu am Samstag, den 04.05.2019 in der Sporthalle der Otfried-Preußler Grundschule in Hannover zusammen, um den Teilnehmer*innen neue Impulse und Ansätze für ihr Training zu geben. Mit Damian Cotter sind wir stolz, einen internationalen Gast mit NBA Erfahrung auf unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Damien wird neben Gruppentaktischen Inhalten im 3×3 über seinen Ansatz zum modernen Transition Spiel im 5 gegen 5 referieren. Auch die anderen Referenten stehen ihm in nichts nach. Der niedersächsische Landestrainer Robert Birkenhagen ist vor allem für die Entwicklung und Ausbildung der Toptalente verantwortlich und widmet sich momentan auch intensiv der Frage, welche Anforderungen und Chancen die neue Disziplin 3×3 für die Athleten und die Vereine mit sich bringt. Der dritte im Bunde ist Liviu Calin. Der momentan in Braunschweig coachende Calin wurde vor allem durch seine sehr intensive Zusammenarbeit mit Dennis Schröder bekannt. Weitere NBA Spieler an deren Ausbildung er maßgeblich beteiligt war sind Daniel Theis und Gheorghe Mureșan. Zusätzlich zu seinen Leistungen im individuellen Coaching gehörte Liviu Călin zum Trainerstab der U18-, U20- und A-Nationalmannschaft in Rumänien.

Diese Coach Clinic geht besonders auf perspektivisch interessante Themen ein, die mit bekannten Inhalten verbunden werden. Besonders der Schwerpunkt auf das 3×3 ist etwas Besonderes. Für viele Skeptiker der „neuen“ Disziplin lohnt es sich vorbei zu kommen, um sich von renommierten und erfahrenen Trainern ihre Eindrücke schildern zu lassen.

Ausführliche Informationen zum Ablauf, dem Zeitplan, der Anmeldung etc. entnehmt ihr bitte der Ausschreibung.

Download: Ausschreibung C-Trainer-Fortbildung 2019-1

Ausschreibung D-Trainer-Lehrgang 01/2019

Ort:
Werner-von-Siemens-Realschule, Am Welfenplatz 20, 30161 Hannover

Termine:
Modul 1: 01./02.06.2019
Modul 2: 15./16.06.2019
Modul 3: 29./30.06.2019

Veranstalter:
Bezirksfachverband Basketball Hannover e.V.

Ausrichter:
TK Hannover

Teilnehmerkreis:
Maximal 25 Teilnehmer(innen) aus BBH-Vereinen, die mindestens das 15.
Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnehmer(innen) sind im Idealfall bereits im Verein an die Traineraufgabe herangeführt worden.

Der Lehrgang fällt aus, wenn nicht mindestens 15 Anmeldungen je Modul vorliegen.

Meldetermin:
31.05.2019
Die Vereine haben ihre verbindliche Anmeldung der Teilnehmer bis zum o.g. Termin (Posteingang) auf dem beigefügten Formular vorzunehmen. Die Trainerkommission weist die zur Verfügung stehenden Plätze zu. Die Anmeldung garantiert keine Teilnahme.

Kosten:
35,- € je Teilnehmer(in) je Modul, somit 105,- € für den gesamten Lehrgang.
Die Lehrgangsgebühren sind bis Lehrgangsbeginn auf das BBH Konto

Kto: 2331-305, Postbank Hannover, BLZ 250 100 30
IBAN: DE05 2501 0030 0002 3313 05

unter Nennung des Namens/Vereins zu überweisen. Auf Antrag können Fahrtkosten für Teilnehmer aus BBH-Vereinen erstattet werden. Es sind sinnvolle Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Anträge müssen spätestens 4 Wochen nach Lehrgangsende gestellt werden.
Die Lehrgangsgebühr wird mit der Teilnahmebestätigung quittiert.

Ordnungswidrigkeiten:
Wird ein angeforderter und zugewiesener Lehrgangsplatz nicht genutzt bzw. bleibt ein(e) gemeldete(r) Teilnehmer(in) unentschuldigt dem Lehrgang fern, so wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet.

Weitere Infos:
Die Vereine erhalten rechtzeitig eine Aufstellung, aus der die Anzahl der zugewiesenen Lehrgangsplätze hervorgeht.

Download: Ausschreibung D-Trainer 2019
Download: Anmeldeformular D-Trainer 2019

Weitere Informationen sind im Bedarfsfall beim RSL VI zu erfragen.

gez.
Dr. R. Battersby
RSL VI

STELLENAUSSCHREIBUNG – FSJ im Leistungssport

Der Niedersächsische Basketballverband sucht Teilnehmer/innen am Freiwilligendienst im Sport (FWD im Sport) zum 01.08.2019 Der NBV ist der Landesfachverband für die Sportart Basketball in Niedersachsen, dessen wichtigste Aufgabe darin liegt, den Basketballsport nachhaltig zu fördern. Für diesen Zweck verfolgt der NBV verschiedene Maßnahmen und Projekte im Schul-, Nachwuchs-, Leistungs-, Breiten- und Freizeitsport.

Die Aufgabenschwerpunkte sind:

– Unterstützung bei der Planung und Durchführung von projektbezogenen Maßnahmen mit dem Schwerpunkt Leistungssport
– Planung und Unterstützung bei Kadermaßnahmen im Leistungssport (Trainingscamps, Leistungssportturniere)
– Verwaltungstätigkeit in der Geschäftsstelle des NBV
– Unterstützung und Betreuung von jungen Talenten, Betreuung von Kindern und Jugendlichen bei Wettkampfveranstaltungen
– Öffentlichkeitsarbeit
– Planung und Unterstützung von Trainingseinheiten bei kooperierenden Vereinen und Schulen in Niedersachsen
– Gestaltung und Umsetzung eines eigenen Projekts im Rahmen des FSJ im Sport (U27)
– Dienstort ist Hannover

Wir bieten:

– Ein interessantes Aufgabengebiet an der Schnittstelle Verband, Sportverein und Schule
– Einen intensiven Einblick in das Arbeitsfeld Jugendleistungssport
– Einblick in die Organisations- und Ablaufstrukturen eines mittelgroßen Sportverbandes
– Den Erwerb der DBB Trainer C-Lizenz im Rahmen von 25 Seminartagen (Voraussetzung)
– Eine abwechslungseiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten mit viel Spielraum für eigene Ideen und Aufgaben
– Einbindung in ein integratives und offenes Arbeits- und Verbandsumfeld
– Umfassende Betreuung und Unterstützung mit Feedbackgesprächen

Die Bewerber/innen sollten folgendes Anforderungsprofil erfüllen:

– Kenntnisse/Basketballerfahrung als Spieler/in und/oder Trainer/in sind wünschenswert
– Spaß an der Arbeit mit anderen Sportlern/innen und jungen Menschen
– hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit
– hohe Lernbereitschaft
– Interesse an der eigenen Weiterbildung/Qualifikation
– gute PC-Anwenderkenntnisse der Office-Software
– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und Arbeit an den Wochenenden
– Führerschein Klasse B
– Bereitschaft zu einer Dienstzeit von 12 Monaten

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen schnellstmöglich per E-Mail an bewerbung@nbv-basketball.de. Für Fragen zur Stellenausschreibung meldet euch gerne unter 0511-449853-11.

Download: Stellenausschreibung (PDF)