Mitteilung Saisonunterbruch BBH

Liebe Basketballvereine vom BBH,

aufgrund der steigenden Infektionszahlen und der zunehmenden Sorge vieler Mitgliedsvereine, setzt der Vorstand des BBH seine Spiele der Saison 2020/21 (also die Spiele der Regionsligen und -klassen) bis zum 31. Dezember 2020 aus. Die NBV-Spiele (Landes- und Oberliga) finden weiterhin statt.

Wir werden die Situation weiter genau verfolgen und dann rechtzeitig informieren, wie es im Jahr 2021 weitergeht. Wir haben bereits verschiedene Modelle durchgesprochen und sind auch für weitere Vorschläge aus euren Reihen sehr dankbar!

Wir hoffen sehr, dass wenigstens der Trainingsbetrieb weiter möglich bleibt und euch so wenigstens ein Teilbereich von unserem Hobby erhalten bleibt.

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund!

Viele Grüße,

Euer Vorstand

Bericht Basketball-Schiedsrichter Ausbildung in der Region Hannover

An den Wochenenden 3./4. Und 10./11. Oktober fanden in Lehrte zwei Schiedsrichterlehrgänge statt.
An drei Tagen wurden jungen Schiedsrichter-Anwärter aus verschiedenen Vereinen die Grundthemen für Schiedsrichter beigebracht. Lehrgangsleiter Felix Müller (Linden Dudes) konnte dabei auf die Unterstützung von BBL-Bundesliga Schiedsrichter Dennis Sirowi und Referenten Maik Remy (TS Großburgwedel) als Referenten zurückgreifen.
Die Teilnehmer erlebten eine praktische Ausbildung in der Halle, nachdem sie ein E-learning im Vorfeld des Lehrgangs absolvieren mussten.
22 Schiedsrichter absolvierten erfolgreich den Lehrgang und dürfen nun offizielle Spiele auf Regionsebene leiten.

Am Sonntag, den 11.10.2020 haben sich 8 Schiedsrichter aus der Region Hannover weitergebildet und den theoretischen Teil für die nächste Lizenzstufe und der vollständigen Ausbildung als Schiedsrichter absolviert. Auch hier zeigten alle Teilnehmer gute Ergebnisse und werden im Laufe der Saison bei einem Prüfungsspiel Ihre vollständige Lizenz erreichen.
Wir wünschen allen Schiedsrichtenden einen guten Start und eine erfolgreiche Saison.

BBH-Schiedsrichterkommisson

Ausschreibungen Schiedsrichter-Lehrgänge Lizenzstufe E (Grundausbildung) und Lizenstufe D (Weiterqualifikation)

Hallo,

unter folgenden Links findet Ihr die Ausschreibungen für die Schiedsrichter-Lehrgänge:

Download – Ausschreibung LSE Lehrgang 2020 – Region Hannover (PDF)

Download – Ausschreibung LSD Lehrgang 2020 – Region Hannover (PDF)

Diese finden im Oktober 2020 statt.

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über die Meldeadresse:

LSE-Lehrgang
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfJ0nW-KF-2GKWd4w4E9zcTxhl47TVFacvIyYWd1iqr2yu8Q/viewform?vc=0&c=0&w=1&flr=0

LSD-Lehrgang
https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfJ0nW-KF-2GKWd4w4E9zcTxhl47TVF-acvIyYWd1iqr2yu8Q/viewform?usp=sf_link

Bei weiteren Fragen dürft ihr mich gerne kontaktieren (remy@bbh-srk.de)

Beste Grüße

Maik Remy
BBH-Schiedsrichterkommisson
Schiedsrichterausbildung

Spielbetrieb in der kommenden Saison 2020/21

Liebe Vereine,

der Spielbetrieb in der kommenden Saison wird inhaltlich aber auch organisatorisch fordernd. Um euch die Spieltagsorganisation ein wenig zu erleichtern, hat der Bezirksvorstand folgende Änderungen für die Saison 2020/21 beschlossen:

  1. Änderung der Spiel-Anfangszeiten
    Das Zeitfenster zur Terminierung von Spielen  wird wie folgt angepasst:
    Sa. 13:00 bis 20:30 Senioren
    Sa. 13:00 bis 20:00 Jugend (u18/u20)
    Sa. 13:00 bis 19:00 Jugend (bis u16)
    So. 09:00 bis 18:00
    So. 11:00 bis 16:00 (Spielpartner über 100km entfernt)
    Begründung: Auf Grund des erhöhten Zeitaufwandes für Spiele wird ein größeres Zeitfenster benötigt, um die gleiche Anzahl an Spielen an einem Tag durchführen zu können.
    Hinweis zur Umsetzung: Vereine sollen auf sinnvolle Anfangszeiten achten. Es ist generell nicht sinnvoll, ein Minispiel um 19:00 Uhr zu spielen. Wenn sonntags mehrere Spiele in der Halle sind, sollte nach Möglichkeit, das Spiel mit der kürzesten Anfahrt für die Auswärtsmannschaft auf den frühen Termin gelegt werden.
  2. Spielverlegungen
    Alle Spielverlegungen, die bis zu den Herbstferien beantragt werden, sind für den verlegenden Verein kostenfrei.
    Begründung:  Durch die Veröffentlichung des Hygienekonzeptes haben sich die Anforderungen für die Vereine geändert. Dieses ist nicht den Vereinen bei ihrer Saisonplanung anzulasten.

Da statistisch erwartete Rückzüge ausgebleiben sind, wird die Regionsklasse u14 mnl. in zwei Staffeln aufgespalten. Die Termine mit euren verbleibenden Gegnern werden von Hendrik für die neuen Staffeln übernommen. Es fallen also lediglich Spiele weg. Die betroffenen Vereine werden nach Umsetzung informiert.

Wir wünschen euch einen möglichst reibungslosen und gesunden Start in die Saison.

Euer Vorstand.

Schiedsrichter-Gestellung

Betreff: Schiedsrichter-Gestellungspflicht der Vereine für die Saison 2018/2019

Liebe Sportfreunde,

wie gewohnt erhaltet ihr dieses Schreiben an die Emailadressen der Abteilungsleiter und Schiedsrichterwarte gleichermaßen.

Die Überprüfung der Schiedsrichterqestellunqspflicht (nach NBV-SRO § 19 Stand
30.06.2018) für die Saison 2018/19 erfolgt erstmals diqital mit einem neuen Formular „Nachweis über die Schiedsrichtergestellungspflicht“.
Die Prüfung der fünf Pflichtspiele erfolgt anhand der Eintragungen in TeamSL durch die Schiedsrichterkommission. Die Schiedsrichternachweishefte müssen nicht verschickt werden. Die Schiedsrichterkommission behält sich vor in Einzelfällen Nachweishefte bei widersprüchlichen Angaben anzufordern.

Im Downloadbereich (unten) ist eine Exceltabelle bestehend aus zwei Blättern Gestellung und Übersicht SR beigefügt.
Das erste Blatt „Gestellung“ beinhaltet eine Tabelle mit der Anzahl eier benötigten Schiedsrichter (Soll – Zahlen je Team) abhängig von der Spielklasse.
Entsprechend der NBV SRO § 19 Absatz 2 wird bei den Soll-Zahlen nach der Schiedsrichter Lizenzstufe 0 und E differenziert.
Die Regelung tritt ab der Saison 2019/20 in Kraft. Für die Saison 2018/19 wird die bisherige Regelung angewendet.

Die Spalte Anzahl der Teams muss durch die Vereinsverantwortlichen befüllt werden. Bitte auch beachten, dass Teams dort eingetragen werden, die während der Saison zurückgezogen worden sind.
Es wird automatisch die Soll-Zahl pro Team sowie die Gesamtanzahl erforderlicher Schiedsrichter berechnet.

Die grauen Felder finden keine Anwendung und können daher nicht befüllt werden. Die Anzahl der vorhandenen Schiedsrichter (gelb markiert) muss ebenfalls durch den Vereinsverantwortlichen ausgefüllt werden.

In das Blatt „Übersicht SR“ sind alle Schiedsrichter und die Anzahl der geleiteten Spiele einzutragen einzutragen, die in der vergangenen Saison zum Einsatz kamen.

Unter der Spalte Anzahl der überbezirklichen Ansetzungen werden die namentlichen Ansetzung, zu denen der Schiedsrichter durch Ansetzer des DBB, der RLN, des NBV, des Bezirks oder Bereichs namentlich angesetzt wurde (außer Spiele der Senioren-und Jugendbundesligen), eingetragen.

Die Exceltabelle muss vollständig ausgefüllt per Mail an bbh-SR-Ausbildung@gmx.de bis zum 15. Juni 2019 eingegangen sein.

Nicht oder unvollständig ausgefüllte Exceltabelle wird zurückgeschickt, was unter Umständen zu Terminüberschreitungen und Ordnungsstrafen führen kann.

Bei verspätetem Nachweis oder nicht erfüllter Gestellungspflicht kommen die Strafen nach NBV-SRO § 20 zur Anwendung.

Für jeden nicht gestellten Schiedsrichter werden folgende Ordnungsstrafen erhoben:

1. im ersten Jahr: 75,00 EUR
im zweites aufeinander folgendes Jahr: 150,00 EUR
jedes weitere aufeinander folgende Jahr: 250,00 EUR

2. verspäteter Nachweis 25,00 EUR
(zuzüglich eventueller Strafen nach Punkt 1)

3. trotz Anmahnung nicht erfolgte Meldung 75,00 EUR
(zuzüglich eventueller Strafen nach Punkt 1)

Grundsätzlich können nur Schiedsrichter für die Gestellung anerkannt werden, wenn:

• die Lizenz durch den Besuch einer Fortbildungsmaßnahme gültig ist und
• mindestens fünf Pflichtspiele geleitet wurden.

Über Ausnahmen bzgl. der Verlängerung einer DBB-Lizenz wird auf Antrag (kurz, schriftlich und mit Begründung) entschieden. Diesen bitte separat an den Schiedsrichterwart schicken.

Vereine, die im ersten Jahr am Spielbetrieb teilgenommen haben, kreuzen bitte das entsprechende Feld an. Sie müssen für die Saison 2018/19 keine Schiedsrichtergestellung erfüllen.

Bitte prüfen Sie die Vereinszugehörigkeit Ihrer Schiedsrichter und stellen Sie ggf.
einen gesonderten Antrag an die BBI-I-SR-Kommission.

Aufgrund der Gestellung wird kein Schiedsrichter-Vereinswechsel durchgeführt.

Download: SR-Gestellung BBH 2019 (Excel-File)

Mit sportlichen Grüßen
Maik Remy
BBH-SR-Kommission

Neue Schiedsrichter im BBH

Vor Saisonstart fanden neben den obligatorischen Schiedsrichter-Fortbildungen (Neue Regeländerungen) auch Ausbildungslehrgänge statt.

Im Rahmen der LINDEN DUDES Trophy (einem regionalen Turnier) konnten Schiedsrichter Ihre theoretische Lizenzstufe D erreichen oder Ihre Schiedsrichterlizenz reaktivieren. 13 Schiedsrichter absolvierten diesen Lehrgang erfolgreich und haben während der Saison 2018/2019 ihr praktisches Prüfungsspiel. 3 Schiedsrichter haben Ihre Lizenz wieder reaktiviert und dürfen offizielle Spiele im BBH leiten.

Am ersten September Wochenende haben 14 Teilnehmer den Schiedsrichter-Grundausbildungslehrgang zur Lizenzstufe E in Hannover-Bothfeld besucht und auch alle erfolgreich die Anforderungen bestanden.

Wir wünschen allen neuen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter einen guten Start und eine angenehme Saison 2018/2019.